AGB

AGB

Gojibio KG

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Stand: März 2015

1. Vertragsparteien und Anwendungsbereich
Die Vertragsparteien, welche Gegenstand des Anwendungsbereiches beiliegender AGBs sind, sind die Gojibio KG, vertreten durch den gesetzlichen Vertreter pro tempore, mit Sitz in Feldgatterweg 2, 39011 Lana (in Folge gojibio genannt) und der Kunde.

1.1 Alle Lieferungen und Leistungen von gojibio in Folge von Onlinebestellungen, sind Gegenstand dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, in jener Form, welche zum Zeitpunkt der Bestellung publiziert sind. Eventuelle andere Vereinbarungen müssen ausdrücklich von gojibio bestätigt sein und bedürfen der Schriftform. Dasselbe gilt für die Annullierung einer Bestellung.
Andere Vereinbarungen werden von gojibio nicht anerkannt. Vereinbarungen, welche nicht hier publiziert sind, bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung eines Bevollmächtigten von gojibio.
Die vereinbarten Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden auch für zukünftige Bestellungen angewendet, es sei denn es werden neue AGBs vereinbart.

1.2 Unser Onlineangebot ist nicht als Angebot im juridischen Sinn zu sehen, wohl aber eine Einladung zum Kauf. Mit der Bestellung signalisiert der Kunde ein Angebot für den Abschluss eines Kaufvertrages. Die Bestellung des Kunden wird erst verbindlich, wenn er auf den Button „bestellen“ klickt. Sofort nach der Bestellung erhält der Kunde ein Bestätigungsmail, welche automatisiert versendet wird und deshalb noch keine verbindliche Annahmebestätigung des Kaufvertrages von Seiten von gojibio ist. Die Annahme der Bestellung wird hingegen durch die Versendung der Waren ausgedrückt.

2. Lieferzeit
Gojibio versucht so gut wie möglich die vereinbarten Lieferzeiten einzuhalten, welche zwischen 2 und 5 Tagen für Ware betragen, welche im Magazin sind. Sollten diese Zeiten überschritten werden, hat der Kunde das Recht eine Frist zu stellen, nach welcher er nicht mehr bereit ist die bestellte Ware anzunehmen.

3. Informationen zum Rücktrittsrecht
Wenn der Kunde ein Unternehmen ist, besteht keinerlei Rücktritts- oder Rückgaberecht.

3.1 Der Privatkunde hat ein Rücktrittsrecht ohne Angabe von Gründen. Er muss seinen Rücktritt in schriftlicher Form (Fax, Post, e-mail) kundtun und die Ware innerhalb von 4 Wochen ab Erhalt zurückschicken. Die Mitteilung ist zu schicken an: gojibio KG, Feldgatterweg 2, 39011 Lana, oder FAX +39 0473 565270 oder email info@gojibio.com
Die Ware ist an obige Postadresse zurückzuschicken.

3.2 Im Falle des Rücktrittes müssen beide Parteien für eventuelle Leistungen entschädigt werden welche evtl. auch kompensiert werden können. (z.B. angereifte Zinsen bei Vorauskasse). Wenn der Kunde nicht in der Lage ist die Ware zurückzuschicken, oder diese beschädigt und damit unverkäuflich ist, so muss sie anteilsmäßig entschädigt werden. Da es sich um Lebensmittel handelt, dürfen die Packungen nicht geöffnet werden. Es gilt als Vergleich dieselbe Sichtkontrolle, welche der Kunde hätte, wenn er die Produkte in einem Geschäft kaufen würde. Das Zurücksenden der Ware geht zu Lasten und Risiko von gojibio, welche dem Kunden die vorausgesteckten Transportspesen nach Erhalt der Ware zurückerstattet. Nicht bezahlte Lieferungen können von gojibio nicht angenommen werden. Der Kunde ist eingeladen gojibio vor dem Rückversand der Ware zu kontaktieren.

4. Preise
Alle Preise verstehen sich inkl. Mwst.
Für Bestellung mit Nachnahme werden die Spesen dafür hinzugerechnet. Der Betrag wird innerhalb des Bestellungsvorganges angezeigt.

4.1 Alle Preise sind gültig nur im Moment der Bestellung. Mit Aktualisierung der Website durch gojibio verlieren alle vorherigen Preise ihre Gültigkeit. Die aktuelle Preisliste und die aktuellen AGBs im Moment der Bestellung sind die gültigen.

5. Transportspesen

Die Transportspesen hängen von der Art der Bestellung und dem Ort der Lieferadresse ab. Diese Spesen werden während dem Bestellvorgang angezeigt und dem Warenwert hinzugefügt. Bei Bestellung mit Nachnahme werden auch diese Spesen hinzugefügt und angezeigt.

6. Haftung

Wenn die Waren Schäden oder Beeinträchtigungen aufweisen, auch Transportschäden, muss der Kunde die Schäden sofort bei gojibio oder dem Kurier reklamieren. Es werden die gültigen Gesetze des ZGB angewendet.

7. Eigentumsvorbehalt

Die gekaufte Ware bleibt Eigentum der gojibio bis zur vollständigen Zahlung des von den Parteien vereinbarten Preises..

8. Datenschutz
Gojibio wird vom Kunden autorisiert die für die Geschäftsverbindung notwendigen Daten zu sammeln, zu verarbeiten und zu speichern. Gojbio versichert, dass die Daten nicht weitergegeben werden.

9. salvatorische Klausel
Die Rechtswidrigkeit eines oder mehrerer Artikel aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen des Vertrages.

10. Daten des Verkäufers
Gojibio KG
Gesetzlicher Vertreter: M.Niederl
Feldgatterweg 2
39011 Lana